Archiv der Kategorie: Wandern mit Hund

Unterwegs… auf dem Eifelsteig mit Hund

Wie jetzt… Eifelsteig mit Hund? Mit dem kleinen Hund? Wirklich? Und dieser kleine Hund ist die ganze Strecke gelaufen???Eifelsteig mit HundÄäh – nein, wir haben ihn heute 900 Höhenmeter rauf und wieder runter getragen.

Aäh – nein, nur der Hundebuggy ist im letzten Schlammloch stecken geblieben.

Ääh – nein, er hat den Bus genommen.

Ääh – was glauben Sie, wie der Hund sonst bis hier gekommen ist?

Solche Fragen begegnen uns immer wieder. Zuletzt auf unserer Mehrtageswanderung auf dem Eifelsteig mit Hund Pepe. Und am Zielort jeder Etappe wundern sich die Leute, dass unser kleiner Papillon-Mix Pepe so fleißig mitwandert. Ist er mit unter 30 Zentimetern Schulterhöhe doch recht klein und sieht mit seinem wuscheligen Fellkragen und den Glubsch-Augen eher wie ein Schoßhund aus…Pepe auf dem EifelsteigSo ganz verübeln kann man es den Leuten nicht. (Und wir beantworten die Fragen auch immer ganz freundlich – wirklich!) Bevor wir loswanderten, Unterwegs… auf dem Eifelsteig mit Hund weiterlesen

8 gute Gründe, eine Strecke mehrmals zu wandern

Eine tolle Strecke mehrmals wandern? Mmmh… Wir wandern nicht allzu oft die gleiche Strecke mehrmals. Klar, hier zu Hause wandert, joggt, radelt man ausgehend vom eigenen Zuhause häufiger auf gleichen Wegen. Aber eine bestimmte Wanderstrecke mehrmals zu gehen – dazu sind wir eigentlich zu neugierig auf alles Neue.

Eigentlich…

Denn es gibt durchaus gute Gründe, eine bestimmte Strecke – und vielleicht gerade eine einfache Strecke – mehrmals zu gehen.

Für uns gilt das im Allgäu für die Tour von der Bergstation der Söllereckbahn hinunter nach Riezlern im Kleinwalsertal. Wir sind sie nämlich schon dreimal gelaufen. Hier findest du unseren Wanderbericht.

DREIMAL? Jawohl.

DANN MUSS DIE ROUTE GANZ BESONDERS SEIN… Joah, je nachdem, wie man besonders definiert…

BESONDERS ABWECHLUNGSREICH? Teilweise…

BESONDERS ANSPRUCHSVOLL? Nö.

BESONDERS SCHÖNE AUSSICHT? Doch, schon, bei Regen aber nicht.

BESONDERS TOLLE WEGE? Nee, auch nicht. Viel Asphalt.

ABER WARUM DANN SCHON DREIMAL??? Ganz einfach: Es gab jedes Mal einen guten Grund dafür, den Weg zu laufen.

GRUND 1: Die Strecke passt zu den Fähigkeiten der Wanderer 8 gute Gründe, eine Strecke mehrmals zu wandern weiterlesen