Schlagwort-Archive: blogparade

Warum wandern in der Eifel ein Abenteuer ist…

Dein Abenteuer ist nicht mein Abenteuer (Blogparade)

Was ist ein Abenteuer allgemein? Was ist ein Abenteuer für dich? Was ist es für uns? Auf welchen Pfaden muss man wandern, welche Leute treffen und in was für Situationen geraten, damit aus einer Reise ein Abenteuer wird? Kann man darüber seine Abenteuer definieren? Und weiter gefragt: Muss ich ein Erlebnis überhaupt als Abenteuer definieren?

Diese Fragen hat sich auch Florian vom flocbloc gestellt und zu einer Blogparade mit dem schönen Namen „Dein Abenteuer ist nicht mein Abenteuer“ aufgerufen.

Wir machen gerne mit. Vielleicht auch, um zu sagen: Hey, auch wenn die Eifel nicht der Himalaya ist, auch wenn der Eifelsteig nicht der Fußmarsch durch den Iran und die kleine Pension am Rursee nicht die Couch eines Fremden irgendwo in Kuala Lumpur ist… unsere Abenteuer beginnen dennoch genau hier!Abenteuer Blogparade 7

Florian hat vier Thesen aufgestellt, die er zur Diskussion stellt:

  1. Ein Abenteuer hängt von Erfahrung ab
  2. Ein Abenteuer ist subjektiv
  3. Ein Abenteuer musst du dir verdienen
  4. Ein Abenteuer ist oft überraschend       

 1. Ein Abenteuer hängt von Erfahrung ab

Ganz bestimmt. Als wir uns im Herbst 2014 auf unsere erste Mehrtagestour auf dem Eifelsteig gemacht haben, waren wir ganz schön aufgeregt. Warum wandern in der Eifel ein Abenteuer ist… weiterlesen