Schlagwort-Archive: elfringhauser schweiz

Unterwegs… in der Elfringhauser Schweiz

Eine Einladung abends bei Freunden in Bochum, kombiniert mit einer Wettervorhersage, die so gar nichts vom Schmuddelwetterimage des Novembers zu tun hat, ließ uns nach einer Wandermöglichkeit im Ruhrgebiet suchen. Auf der Internetseite Outdooractive wurden wir fündig. Wir wollten eine kleine Runde in der Elfringhauser Schweiz wandern, einer Region, die wir bis dato noch gar nicht kannten.Elfringhauser Schweiz 1

Erfreulicherweise schlossen sich unsere Freunde uns an und so waren wir an diesem Novembersonntag bei schönem Wetter – vermutlich der letzte schöne Sonntag (dachten wir uns, sagten dies aber auch schon die letzten vier Sonntage…und immer wieder folgte ein schöner Herbstsonntag auf den nächsten) mit zwei Hunden und vier Menschen in der Elfringhauser Schweiz unterwegs.

Die Tour „Elfringhauser Schweiz“ in Stichworten

Bei Outdooractive ist der Rundwanderweg als „Im Elfringhauser Norden“ geführt.

 Länge: 8 km

Profil: leicht, ohne besondere Anstiege

Saison: ganzjährig – vermutlich bei jeder Wetterlage

Die Beschreibung las sich ganz gut und war auch von der Streckenlänge von ca. 8 km, für eine kleine „Nachmittagswanderung“ im Rahmen der Möglichkeiten.

Elfringhauser Schweiz 1Elfringhauser Schweiz 2Unsere Wanderung startet von einem Wanderparkplatz (Elfringhauserstraße, Ecke Felderbachstraße in Hattingen) aus, der allerdings aufgrund der Wetterlage und auch der Uhrzeit, nämlich 14.00 Uhr, bereits gut gefüllt ist. Die Wanderung soll laut der Beschreibung ca. 2,5 Stunden dauern und somit erwarten wir vor Einbruch der Dunkelheit wieder zurück am Parkplatz sein.

Wir hatten uns glücklicherweise die Wanderkarte des GPX-Track ausgedruckt, denn an einen einigermaßen vernünftigen Internetempfang zum Navigieren mit dem Handy ist nicht zu denken. Das erste Mal übrigens, Unterwegs… in der Elfringhauser Schweiz weiterlesen