Schlagwort-Archive: ifen

Unterwegs… zum Hahnenköpfle unterhalb des Hohen Ifen

Auf die Wanderung zum Hahnenköpfle unterhalb des Hohen Ifen im Kleinwalsertal hatten wir uns im Vorfeld schon lange gefreut. Vor zwei Jahren sind wir an unserem geplanten „Ruhetag“ schon einmal ein Stückchen der Strecke gelaufen. Damals wollten wir an der Ifenhütte eigentlich nur einen Kaffee trinken und einen minikleinen Panoramaweg laufen, um uns von einer Wanderung am Vortag zu regenerieren und für die am nächsten Tag geplante Wanderung nicht müde zu werden. Aber weil das Panorama unterhalb des Hohen Ifen so einmalig schön ist..

Hoher Ifen 8„Oh… noch in Stück… noch ein Stück … bis zur Ecke … bis zum Schild… ob es jetzt wohl noch weit ist… komm, noch bis zur Ecke…“

Weil wir aber vernünftig sein mussten, kehrten wir irgendwann um und schrieben die Tour auf unsere Liste für den nächsten Urlaub.

Am ersten wirklichen Sonnentag in diesem verregneten Allgäuurlaub hören wir dann den Ruf des Hahnenköpfle 😉 . Geplant ist, von der Ifenhütte (1.565m) zum Hahnenköpfle (2.085m) und wieder zurück zu wandern. Weder der Aufstieg zum Hohen Ifen noch der Abstieg über das Gottesackerplateau – wohl zwei der prominentesten Routen im Kleinwalsertal – sind in diesem Urlaub ein Thema für uns, da wir einerseits nicht so super erfahren im alpinen Wandern sind und andererseits unseren kleinen Hund Pepe dabei haben.

Hahnenköpfle-Tour (Ifen Aussicht) in Stichworten:

Länge: ca. 6 km (selbst getrackt)

Profil: mittelschwer, felsig bis steinig aber nicht besonders steil

Saison: Sommer bei trockener Witterung

Hoher Ifen 5Wir fahren mit dem Sessellift der Ifenbahn zur Unterwegs… zum Hahnenköpfle unterhalb des Hohen Ifen weiterlesen