Schlagwort-Archive: rursee

Unterwegs… auf dem Eifelsteig – Etappe 4 von Einruhr nach Gemünd

Am Morgen vor dem Aufbruch zur vierten Etappe auf dem Eifelsteig zeigt sich der Herbst wieder – er hat den Nebelstab über Nacht herausgeholt und hüllt den Rursee in eine große graue Wolke.

Et4 001Dank der guten Wetterprognose sind wir zuversichtlich, dass sich der Nebel lichten wird und starten nach einem Frühstück zu unserer heutigen Tagestour. Da wir ja eine weitere Nacht in Einruhr bleiben werden, wandern wir heute nur mit Tagesgepäck.

Et4 021Obwohl wir die knapp 9 kg schweren Rucksäcke nicht als besonders belastend empfunden haben, merken wir beide mit den nur mit dem Nötigsten und dem Proviant ausgestatteten Rucksäcken doch einen deutlichen Unterschied im Wanderkomfort.

Die Etappe in Stichworten:

Länge: 21 km

Profil: eher mittel – drei Aufstiege davon einer recht lang und teilweise steil

Saison: ganzjährig bei nicht allzu nasser Wetterlage Unterwegs… auf dem Eifelsteig – Etappe 4 von Einruhr nach Gemünd weiterlesen

Unterwegs… auf dem Eifelsteig – Etappe 3 – Monschau nach Einruhr

Auf geht es zur dritten Etappe des Eifelsteigs von Monschau nach Höfen.

Die Route ist mit über 24 Kilometern recht lang und verspricht mit einem ständigen Auf und Ab (insgesamt mehr als 900 Höhenmeter Aufstieg) recht anstrengend zu werden.

Et3 003

 Die Etappe in Stichworten:

Länge: 24 km

Profil: mittel, recht lang und mit vielen Auf- und Abstiegen

Saison: ganzjährig bei nicht allzu nasser Wetterlage

Nach einem leckeren und reichhaltigen Frühstück in der Pension „Zum müden Wandersmann“ in Monschau-Höfen geht es los.

Unterwegs… auf dem Eifelsteig – Etappe 3 – Monschau nach Einruhr weiterlesen